Land auswählen

Australia flag Australia Canada flag Canada/English Germany flag Deutschland Spain flag España France flag France China flag Hong Kong India flag India Ireland flag Ireland Netherlands flag Nederland New Zealand flag New Zealand Portugal flag Portugal South Africa flag South Africa Switzerland flag Schweiz Switzerland flag Suisse United Kingdom flag United Kingdom United States flag United States Japan flag 日 本 ×

Finanzdienstleistungen und eCommerce-Sicherheit

Das Sortiment an Sicherheitslösungen von Webroot wurde speziell für den Schutz von Banken und eCommerce-Anbieter vor Online-Betrug entwickelt.

Während wir uns zur „Cyber-Gesellschaft“ entwickeln und die Bereiche Online-Banking, Online-Einzelhandel und andere Webservices immer beliebter werden, wird auch die Online-Kriminalität immer ausgefeilter, gezielter und raffinierter. Banken und eCommerce-Anbieter müssen sich und ihre Kunden mithilfe starker Sicherheitsmaßnahmen schützen.

Dank technologischer Fortschritte können Kunden nun mit einer Reihe von Geräten wie PCs, Laptops, Smartphones und Tablets auf ihre Online-Konten zugreifen und Transaktionen durchführen. Der Multigeräte-Zugang bietet jedoch nicht nur Komfort und Einfachheit für den Kunden, sondern auch zusätzliche Angriffsmöglichkeiten für Betrüger. Unternehmen müssen jetzt nicht nur die Herausforderung bewältigen, die PCs ihrer Kunden zu sichern, sondern auch den Internetzugriff ihrer Kunden von beliebigen Orten und Geräten aus.

Die Sicherheitslösungen von Webroot für Online-Banking und eCommerce ermöglichen Kunden die Verbindung zu einer Online-Sitzung von einem Gerät ihrer Wahl aus, ohne Angst davor haben zu müssen, dass ihre Identität kompromittiert wird oder sie Opfer eines Betrugs werden.

 
Lösungen
 
Funktionen und Vorteile
 
FAQ

Die Sicherheitssoftware für Online-Banking und Lösungen für eCommerce von Webroot wurden speziell entwickelt, um den Sicherheitsanforderungen globaler Anbieter in den Bereichen Banking und eCommerce zu genügen. Sicherheitslösungen von Webroot sind erheblich kleiner, schneller und leichter als andere Sicherheitsprodukte. Der Endpoint-Schutz von Webroot belegt nur 1 MB des Speicherplatzes und ist innerhalb von Sekunden heruntergeladen und installiert, ohne das Online-Erlebnis der Kunden zu beeinträchtigen.

Für Anbieter von Banking und eCommerce ist es von äußerster Wichtigkeit, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und zu festigen. Die Bereitstellung bestmöglicher Sicherheit muss daher an erster Stelle stehen. Über 30 Finanzinstitute weltweit verwenden Lösungen von Webroot zur Verbesserung ihrer Online-Sicherheit, zum Schutz ihrer Kunden und um Zugang zu wichtigen Sicherheitsinformationen zu erhalten, mit denen das Betrugsrisiko reduziert werden kann.

Das Portfolio an Sicherheitslösungen für Online-Banking und eCommerce von Webroot umfasst:

Kunden-Sicherheitslösungen – Sicherheit für den Kunden

  • Identitätsschutzschild - Anti-Phishing, sicheres Browsing und Webfilter
  • SecureAnywhere - Endpoint-Schutz der nächsten Generation
  • Sicherheit für Mobilgeräte - Sicherheit für Smartphones und Tablets
  • Web Access Intelligence - verbindet einen Kunden mit einem PC und bietet Echtzeit-Sicherheitsstatus eines Kunden-PCs während des Internetzugriffs

Webroot bietet eine neue, einzigartige und wesentlich effizientere Möglichkeit zur Verbesserung der Sicherheit bei Online-Banking und eCommerce bei gleichzeitiger Senkung des Online-Betrugsrisikos. Webroot verbindet kleine, schnelle und leichte Sicherheitslösungen zum Schutz des Endkunden mit leistungsfähigen Sicherheitsintelligenzlösungen zur Information sowie zum Schutz des Online-Anbieters.

Webroot Identity Shield: Webroot Identity Shield geht davon aus, dass der PC eines Kunden infiziert ist. Webroot Identity Shield zielt daher darauf ab, die Benutzer-Informationen sowie Transaktionsdaten zu schützen, die während der Online-Transaktionen aufgrund spezifischer Bedrohungen sichtbar werden können, wie unter anderem Phishing, DNS-Poisoning, Key-Logging, Screen-Grabbing, Cookie-Scraping, Clipboard-Grabbing und Browser- sowie Session-Hijacking durch bösartige Software, die Man-in-the-Browser- oder Man-in-the-Middle-Angriffe ausführt.

Kernfunktionen und -vorteile

  • Download, Installation und Schutz innerhalb von Sekunden ohne Konfiguration durch den Benutzer und ohne Auswirkungen auf die Kundenerfahrung
  • hilft beim Schutz der Kundeninformationen im Online-Zustand auch dann, wenn der PC mit böswilliger Software infiziert ist
  • bewahrt Kunden davor, falsche oder Phishing-Websites aufzurufen, auf denen persönliche Daten gestohlen werden sollen
  • schützt vor Angriffen nach den Methoden Man-in-the-Middle und Man-in-the-Browser

Webroot SecureAnywhere: Banken und Anbieter von eCommerce können ihre Kunden durch die Bereitstellung von Webroot SecureAnywhere vor den neuesten Banking-Trojanern und Bedrohungen schützen. Diese kleine, schnelle, leichte und leistungsstarke Sicherheitsanwendung schützt vor und entfernt die neuesten Bedrohungen, die PCs von Kunden kompromittieren und Bankinformationen sowie Geld stehlen können.

Kernfunktionen und -vorteile

  • mit weniger als 1 MB der weltweit kleinste Endpoint-Client
  • schnelle und einfache Bereitstellung und Installation
  • Scannen, Entdecken und Entfernen von Malware in Minutenschnelle
  • stets aktuell mit den neuesten Bedrohungsinformationen
  • schützt vor bekannten und unbekannten Bedrohungen wie Viren, Würmern, Trojanern, Spyware, Adware, Bots, Rootkits und Zero-Day-Bedrohungen
  • kann alleinstehend oder zusammen mit einer Endpoint-Schutzlösung ausgeführt werden

Webroot Sicherheit für Mobilgeräte: Webroot Mobile Security bietet ein breites Sortiment an Funktionen wie Anti-Malware, sicheres Browsing, Anti-Phishing und Anwendungs-Profilierung, um vor dem Diebstahl von Anmeldeinformationen und persönlichen Daten sowie der Kompromittierung mobiler Zahlungsmethoden zu schützen. Webroot Sicherheit für Mobilgeräte blockiert Bedrohungen und beurteilt die Sicherheit von Links zu Websites, bevor ein Kunde darauf klickt. Funktionen zur Ortung und Löschung von Geräten schützen die persönlichen Informationen eines Kunden, falls ein Mobilgerät gestohlen wird oder verloren geht.

Kernfunktionen und -vorteile

  • geringer Bedarf an Systemressourcen und Batteriestrom
  • schützt mehrere Betriebssysteme und Geräte – Smartphones und Tablets
  • bietet Bedrohungen durch böswillige Anwendungen und Phishing Einhalt – schützt das Gerät im Fall von Verlust oder Diebstahl
  • bewahrt persönliche Daten wie Kontakte, E-Mails, Textmitteilungen, Kennwörter und finanzielle Informationen sicher auf
  • durchsucht Anwendungen und Downloads automatisch, um deren Sicherheit zu gewährleisten
  • isoliert und entfernt Bedrohungen, damit diese das Gerät nicht schädigen oder Daten stehlen können

Webroot Security Intelligence

Webroot Security Intelligence ermöglicht es Unternehmen, die Bedrohungen ihrer Kundenbasis und deren Auswirkungen auf individuelle Benutzer in Echtzeit besser zu verstehen.

Web Access Intelligence – Identify Now bietet eine Echtzeit-Ansicht des Sicherheitsstatus eines Kunden-PCs, der auf eine Online-Sitzung zugreift. Identify Now ermöglicht es Unternehmen, eine auf dem Risiko basierende, informierte Entscheidung zu treffen, falls die Online-Sitzung ein inakzeptables Risiko für das Individuum, die Online-Bank oder den eCommerce-Anbieter darstellt.

Kernfunktionen und -vorteile

  • verbindet eine Online-Sitzung mit einem Kunden und dem von ihm verwendeten PC und verbessert auf diese Weise die Unleugbarkeit
  • beurteilt den Infektionsgrad eines PCs und stellt fest, ob Sicherheitssoftware installiert ist
  • ermöglicht die Erstellung eines Risikoprofils eines Kunden, der verwendeten PCs und der von ihnen durchgeführten Online-Sitzungen
  • informiert den Online-Anbieter darüber, ob der auf eine Online-Sitzung zugreifende Kunde ein potenzielles Betrugsrisiko darstellt

Inwiefern unterscheidet sich Webroot von anderer Sicherheitssoftware?

Webroot SecureAnywhere – Endpoint-Schutz bietet Benutzern der traditionellen Endpoint-Schutzlösungen eine bessere, Cloud-basierte Alternative. Dabei handelt es sich um die leichteste, schnellste und effektivste Endpoint-Schutzlösung auf dem Markt. Webroot kann leicht bereitgestellt, installiert und verwaltet werden, und es verursacht keinerlei Konflikte mit anderen Endpoint-Lösungen. Der Webroot-Client ist wesentlich kleiner als traditioneller Endpoint-Schutz (1 MB) und trägt auf diese Weise zur Verbesserung der PC-Leistung sowie zu einer erheblichen Reduktion der Scan-Zeiten bei. Der erste Scan dauert etwa 2–5 Minuten. Nachfolgende Scan-Zeiten sind noch niedriger und liegen zwischen 30 und 60 Sekunden.

Die Herangehensweise dieser Lösung an die Bedrohungserkennung ist vollkommen neu, denn sie schließt traditionelle, aus Signaturen basierende Erkennung am Endpoint gänzlich aus und setzt die Cloud wirkungsvoll als zentrales Intelligenz-Netzwerk ein. Diese einzigartige und innovative Arbeitsweise schützt Benutzer und ihre Geräte in Echtzeit sowohl vor bekannten als auch vor unbekannten Bedrohungen, unabhängig davon, wo sie sich gerade aufhalten.

Bietet Webroot auch eine Lösung für sicheres Browsing?

Ja, Webroot Identity Shield schützt Benutzerinformationen und Transaktionsdaten, die während Online-Transaktionen aufgrund spezifischer Arten von Bedrohungen sichtbar gemacht werden können. Diese Bedrohungen umfassen Phishing, DNS-Poisoning, Keystroke-Logging, Screen Grabbing, Cookie Scraping, Clipboard Grabbing und Browser- sowie Session-Hijacking durch bösartige Software, die Angriffsmethoden wie Man-in-the-Browser oder Man-in-the-Middle verwenden.

Wie viele Finanzinstitute verwenden derzeit Technologie vor Webroot?

Weltweit verwenden mehr als 30 Finanzinstitute Lösungen von Webroot zur Verbesserung ihrer Online-Sicherheit, zum Schutz ihrer Onlinebanking-Kunden und um Zugang zu wichtigen Sicherheitsinformationen zu erhalten, die zur Minderung von Betrugsrisiken beitragen.

Welche Einfluss hat das Herunterladen und die Installation der Webroot-Software auf das Kundenerfahrung?

Da sie weniger als 1 MB groß ist, kann die Software binnen Sekunden heruntergeladen und installiert werden. Der Kunde kann daher seine Online-Sitzung ungestört fortsetzen.

Der erste Scan dauert etwa 2–5 Minuten. Nachfolgende Scan-Zeiten sind noch niedriger und liegen zwischen 30 und 60 Sekunden. Auf dem Gerät des Benutzers werden nur minimale Rechenleistung und Ressourcen in Anspruch genommen. Im Gegensatz zu traditionellen Sicherheitslösungen beeinträcht Webroot daher zu keiner Zeit die Kundenerfahrung.

Gibt es Softwarekonflikte mit anderen Sicherheitsanwendungen?

Webroot ist vollständig kompatibel mit allen anderen Endpoint-Anwendungen und Lösungen für sicheres Browsing.

Beeinträchtigt die Installation der Software die Leistung auf dem PC des Kunden?

Die Software unterscheidet sich insofern grundlegend von anderen Sicherheitsprodukten, dass sie auf extreme Geschwindigkeit und Unauffälligkeit hin entwickelt wurde und zugleich ein hohes Schutzniveau bietet. Mit einer Größe von unter 1 MB ist sie sehr klein und kann innerhalb von Sekunden heruntergeladen werden. Sie ist darüber hinaus äußerst ressourcenschonend und verwendet weniger als 5 % des RAM. Webroot verlangsamt weder den PC noch beeinträchtigt es die PC-Leistung.

Die Software erhält eine Verbindung zur Webroot-Cloud-Datenbank in Echtzeit aufrecht und ist bezüglich der neuesten Bedrohungen ständig auf dem aktuellsten Stand.

Unterstützt die Software mehrere Sprachen?

Webroot unterstützt mehrere Sprachen. Dazu gehören:

  • Chinesisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Türkisch
  • Niederländisch
  • Portugiesisch
  • Russisch

Wer ist für den Kundendienst bei Fragen bezüglich der Webroot-Software zuständig?

Kundendienst wird 24/7 online von Webroot bereitgestellt. Zusätzliche Optionen für telefonischen Support sind verfügbar.

Ist eine Integration mit dem Online-Anbieter erforderlich, um die Webroot-Software bereitzustellen?

Es ist keine Integration erforderlich, um Webroot-Software für Kunden einzusetzen und bereitzustellen. Es wird lediglich eine Informationsseite für den Kunden mit einem Link zu Webroot benötigt, über die der Kunde die Software herunterladen kann. Webroot hostet und verwaltet den Download der Software.

Welche Systemanforderungen sind für die Installation und Ausführung der Software erforderlich?

Die Software hat ein minimales Profil und kann auch auf PCs mit sehr niedrigen Spezifikationen effizient ausgeführt werden.

Minimale Systemanforderungen:

  • 10 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • 128 MB RAM (mindestens)
  • Intel® Pentium®/Celeron®-Familie oder AMD® K6/Athlon™/Duron™-Familie oder anderer kompatibler Prozessor

Welche Betriebssysteme und Browser werden derzeit von der Webroot-Software unterstützt?

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Microsoft® Windows® XP 32- und 64-Bit SP2, SP3
  • Windows Vista® 32-Bit (alle Editionen), Windows Vista SP1, SP2 32- und 64-Bit (alle Editionen)
  • Windows 7 32- und 64-Bit (alle Editionen), Windows 7 SP1 32- und 64-Bit (alle Editionen)
  • Windows 8 32 und 64 Bit
  • Windows 8.1 32- und 64-Bit
  • Mac OS® X v.10.7.3 „Lion“
  • Mac OS® X v.10.8 „Mountain Lion“
  • Mac OS® X v. 10.9 „Mavericks“
  • Mac OS X V. 10.10 „Yosemite“

Unterstützte Browser:

  • Internet Explorer (Versionen: 5/6/7/8)
  • Mozilla Firefox (Versionen 1/2/3)
  • Google Chrome (Versionen 2/3)
  • Opera (Versionen: 9/10)

Sammelt Webroot Kundendaten?

Webroot sammelt und speichert keinerlei persönliche Daten.

Können Sie Management-Informationen und Bedrohungsberichte bereitstellen?

Webroot kann Statistiken und Management-Informationen über die Verwendung und Annahme der Software bereitstellen, über Bedrohungen, die Auswirkungen auf den Online-Anbieter haben sowie über anonyme, von der Software gesammelte Scan-Daten und Bedrohungsinformationen.

  • Berichte sind nur für Kunden des Online-Anbieters verfügbar und enthalten:
  • Anzahl der Downloads
  • Arten des Betriebssystems, Browser und verwendete Patches/Servicepacks
  • Vorhandene und eingesetzte Sicherheitssoftware und Status
  • Arten der identifizierten Infektionen und Schweregrad der Bedrohungen
  • Verbreitung der Infektionen über Betriebssysteme, Browser und vorhandene Sicherheitssoftware
  • Ausmaß der versuchten Zugriffe auf Phishing-Webseiten, für die Zugriffe durch Benutzer blockiert worden sind

Besteht die Möglichkeit, ein individuelles Gerät zu identifizieren, das Verbindung zu einer Online-Sitzung aufnimmt?

Webroot Identify Now bietet die Möglichkeit, den Online-Anbieter über den Sicherheitsstatus eines PCs zu informieren, den ein Kunde für den Zugriff auf eine Online-Sitzung verwendet.

Umfasst Webroot auch Schutz für mobile Geräte? Falls ja, welche Plattformen werden abgedeckt?

Ja, Webroot Sicherheit für Mobilgeräte vereinheitlicht die Sicherheit über Desktop- und mobile Geräte. Es synchronisiert Dateien und Anmeldeinformationen für Web-Logins auf allen Geräten einschließlich PC, Tablet und Smartphone. Webroot Sicherheit für Mobilgeräte umfasst eine breite Palette an Funktionen, wie Anti-Malware, sicheres Browsing, Anti-Phishing und Anwendungs-Profilierung, um zum Schutz der Kunden vor Bedrohungen ihres Gerätes, ihrer Identität sowie ihrer Daten beizutragen.

Webroot Mobile Security unterstützt Android- und iOS Geräte.

Welche kommerziellen Modelle sind für einen Online-Anbieter verfügbar?

Webroot bietet eine Reihe gebündelter Vertriebs- und Kommerzmodelle, die auf die Anforderungen jedes einzelnen Anbieters zugeschnitten sind. Setzen Sie sich mit dem Webroot-Team für Bank- und Finanzwesen in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten.

 
Lösungen

Die Sicherheitssoftware für Online-Banking und Lösungen für eCommerce von Webroot wurden speziell entwickelt, um den Sicherheitsanforderungen globaler Anbieter in den Bereichen Banking und eCommerce zu genügen. Sicherheitslösungen von Webroot sind erheblich kleiner, schneller und leichter als andere Sicherheitsprodukte. Der Endpoint-Schutz von Webroot belegt nur 1 MB des Speicherplatzes und ist innerhalb von Sekunden heruntergeladen und installiert, ohne das Online-Erlebnis der Kunden zu beeinträchtigen.

Für Anbieter von Banking und eCommerce ist es von äußerster Wichtigkeit, das Vertrauen der Kunden zu gewinnen und zu festigen. Die Bereitstellung bestmöglicher Sicherheit muss daher an erster Stelle stehen. Über 30 Finanzinstitute weltweit verwenden Lösungen von Webroot zur Verbesserung ihrer Online-Sicherheit, zum Schutz ihrer Kunden und um Zugang zu wichtigen Sicherheitsinformationen zu erhalten, mit denen das Betrugsrisiko reduziert werden kann.

Das Portfolio an Sicherheitslösungen für Online-Banking und eCommerce von Webroot umfasst:

Kunden-Sicherheitslösungen – Sicherheit für den Kunden

  • Identitätsschutzschild - Anti-Phishing, sicheres Browsing und Webfilter
  • SecureAnywhere - Endpoint-Schutz der nächsten Generation
  • Sicherheit für Mobilgeräte - Sicherheit für Smartphones und Tablets
  • Web Access Intelligence - verbindet einen Kunden mit einem PC und bietet Echtzeit-Sicherheitsstatus eines Kunden-PCs während des Internetzugriffs
 
Funktionen und Vorteile

Webroot bietet eine neue, einzigartige und wesentlich effizientere Möglichkeit zur Verbesserung der Sicherheit bei Online-Banking und eCommerce bei gleichzeitiger Senkung des Online-Betrugsrisikos. Webroot verbindet kleine, schnelle und leichte Sicherheitslösungen zum Schutz des Endkunden mit leistungsfähigen Sicherheitsintelligenzlösungen zur Information sowie zum Schutz des Online-Anbieters.

Webroot Identity Shield: Webroot Identity Shield geht davon aus, dass der PC eines Kunden infiziert ist. Webroot Identity Shield zielt daher darauf ab, die Benutzer-Informationen sowie Transaktionsdaten zu schützen, die während der Online-Transaktionen aufgrund spezifischer Bedrohungen sichtbar werden können, wie unter anderem Phishing, DNS-Poisoning, Key-Logging, Screen-Grabbing, Cookie-Scraping, Clipboard-Grabbing und Browser- sowie Session-Hijacking durch bösartige Software, die Man-in-the-Browser- oder Man-in-the-Middle-Angriffe ausführt.

Kernfunktionen und -vorteile

  • Download, Installation und Schutz innerhalb von Sekunden ohne Konfiguration durch den Benutzer und ohne Auswirkungen auf die Kundenerfahrung
  • hilft beim Schutz der Kundeninformationen im Online-Zustand auch dann, wenn der PC mit böswilliger Software infiziert ist
  • bewahrt Kunden davor, falsche oder Phishing-Websites aufzurufen, auf denen persönliche Daten gestohlen werden sollen
  • schützt vor Angriffen nach den Methoden Man-in-the-Middle und Man-in-the-Browser

Webroot SecureAnywhere: Banken und Anbieter von eCommerce können ihre Kunden durch die Bereitstellung von Webroot SecureAnywhere vor den neuesten Banking-Trojanern und Bedrohungen schützen. Diese kleine, schnelle, leichte und leistungsstarke Sicherheitsanwendung schützt vor und entfernt die neuesten Bedrohungen, die PCs von Kunden kompromittieren und Bankinformationen sowie Geld stehlen können.

Kernfunktionen und -vorteile

  • mit weniger als 1 MB der weltweit kleinste Endpoint-Client
  • schnelle und einfache Bereitstellung und Installation
  • Scannen, Entdecken und Entfernen von Malware in Minutenschnelle
  • stets aktuell mit den neuesten Bedrohungsinformationen
  • schützt vor bekannten und unbekannten Bedrohungen wie Viren, Würmern, Trojanern, Spyware, Adware, Bots, Rootkits und Zero-Day-Bedrohungen
  • kann alleinstehend oder zusammen mit einer Endpoint-Schutzlösung ausgeführt werden

Webroot Sicherheit für Mobilgeräte: Webroot Mobile Security bietet ein breites Sortiment an Funktionen wie Anti-Malware, sicheres Browsing, Anti-Phishing und Anwendungs-Profilierung, um vor dem Diebstahl von Anmeldeinformationen und persönlichen Daten sowie der Kompromittierung mobiler Zahlungsmethoden zu schützen. Webroot Sicherheit für Mobilgeräte blockiert Bedrohungen und beurteilt die Sicherheit von Links zu Websites, bevor ein Kunde darauf klickt. Funktionen zur Ortung und Löschung von Geräten schützen die persönlichen Informationen eines Kunden, falls ein Mobilgerät gestohlen wird oder verloren geht.

Kernfunktionen und -vorteile

  • geringer Bedarf an Systemressourcen und Batteriestrom
  • schützt mehrere Betriebssysteme und Geräte – Smartphones und Tablets
  • bietet Bedrohungen durch böswillige Anwendungen und Phishing Einhalt – schützt das Gerät im Fall von Verlust oder Diebstahl
  • bewahrt persönliche Daten wie Kontakte, E-Mails, Textmitteilungen, Kennwörter und finanzielle Informationen sicher auf
  • durchsucht Anwendungen und Downloads automatisch, um deren Sicherheit zu gewährleisten
  • isoliert und entfernt Bedrohungen, damit diese das Gerät nicht schädigen oder Daten stehlen können

Webroot Security Intelligence

Webroot Security Intelligence ermöglicht es Unternehmen, die Bedrohungen ihrer Kundenbasis und deren Auswirkungen auf individuelle Benutzer in Echtzeit besser zu verstehen.

Web Access Intelligence – Identify Now bietet eine Echtzeit-Ansicht des Sicherheitsstatus eines Kunden-PCs, der auf eine Online-Sitzung zugreift. Identify Now ermöglicht es Unternehmen, eine auf dem Risiko basierende, informierte Entscheidung zu treffen, falls die Online-Sitzung ein inakzeptables Risiko für das Individuum, die Online-Bank oder den eCommerce-Anbieter darstellt.

Kernfunktionen und -vorteile

  • verbindet eine Online-Sitzung mit einem Kunden und dem von ihm verwendeten PC und verbessert auf diese Weise die Unleugbarkeit
  • beurteilt den Infektionsgrad eines PCs und stellt fest, ob Sicherheitssoftware installiert ist
  • ermöglicht die Erstellung eines Risikoprofils eines Kunden, der verwendeten PCs und der von ihnen durchgeführten Online-Sitzungen
  • informiert den Online-Anbieter darüber, ob der auf eine Online-Sitzung zugreifende Kunde ein potenzielles Betrugsrisiko darstellt
 
FAQ

Inwiefern unterscheidet sich Webroot von anderer Sicherheitssoftware?

Webroot SecureAnywhere – Endpoint-Schutz bietet Benutzern der traditionellen Endpoint-Schutzlösungen eine bessere, Cloud-basierte Alternative. Dabei handelt es sich um die leichteste, schnellste und effektivste Endpoint-Schutzlösung auf dem Markt. Webroot kann leicht bereitgestellt, installiert und verwaltet werden, und es verursacht keinerlei Konflikte mit anderen Endpoint-Lösungen. Der Webroot-Client ist wesentlich kleiner als traditioneller Endpoint-Schutz (1 MB) und trägt auf diese Weise zur Verbesserung der PC-Leistung sowie zu einer erheblichen Reduktion der Scan-Zeiten bei. Der erste Scan dauert etwa 2–5 Minuten. Nachfolgende Scan-Zeiten sind noch niedriger und liegen zwischen 30 und 60 Sekunden.

Die Herangehensweise dieser Lösung an die Bedrohungserkennung ist vollkommen neu, denn sie schließt traditionelle, aus Signaturen basierende Erkennung am Endpoint gänzlich aus und setzt die Cloud wirkungsvoll als zentrales Intelligenz-Netzwerk ein. Diese einzigartige und innovative Arbeitsweise schützt Benutzer und ihre Geräte in Echtzeit sowohl vor bekannten als auch vor unbekannten Bedrohungen, unabhängig davon, wo sie sich gerade aufhalten.

Bietet Webroot auch eine Lösung für sicheres Browsing?

Ja, Webroot Identity Shield schützt Benutzerinformationen und Transaktionsdaten, die während Online-Transaktionen aufgrund spezifischer Arten von Bedrohungen sichtbar gemacht werden können. Diese Bedrohungen umfassen Phishing, DNS-Poisoning, Keystroke-Logging, Screen Grabbing, Cookie Scraping, Clipboard Grabbing und Browser- sowie Session-Hijacking durch bösartige Software, die Angriffsmethoden wie Man-in-the-Browser oder Man-in-the-Middle verwenden.

Wie viele Finanzinstitute verwenden derzeit Technologie vor Webroot?

Weltweit verwenden mehr als 30 Finanzinstitute Lösungen von Webroot zur Verbesserung ihrer Online-Sicherheit, zum Schutz ihrer Onlinebanking-Kunden und um Zugang zu wichtigen Sicherheitsinformationen zu erhalten, die zur Minderung von Betrugsrisiken beitragen.

Welche Einfluss hat das Herunterladen und die Installation der Webroot-Software auf das Kundenerfahrung?

Da sie weniger als 1 MB groß ist, kann die Software binnen Sekunden heruntergeladen und installiert werden. Der Kunde kann daher seine Online-Sitzung ungestört fortsetzen.

Der erste Scan dauert etwa 2–5 Minuten. Nachfolgende Scan-Zeiten sind noch niedriger und liegen zwischen 30 und 60 Sekunden. Auf dem Gerät des Benutzers werden nur minimale Rechenleistung und Ressourcen in Anspruch genommen. Im Gegensatz zu traditionellen Sicherheitslösungen beeinträcht Webroot daher zu keiner Zeit die Kundenerfahrung.

Gibt es Softwarekonflikte mit anderen Sicherheitsanwendungen?

Webroot ist vollständig kompatibel mit allen anderen Endpoint-Anwendungen und Lösungen für sicheres Browsing.

Beeinträchtigt die Installation der Software die Leistung auf dem PC des Kunden?

Die Software unterscheidet sich insofern grundlegend von anderen Sicherheitsprodukten, dass sie auf extreme Geschwindigkeit und Unauffälligkeit hin entwickelt wurde und zugleich ein hohes Schutzniveau bietet. Mit einer Größe von unter 1 MB ist sie sehr klein und kann innerhalb von Sekunden heruntergeladen werden. Sie ist darüber hinaus äußerst ressourcenschonend und verwendet weniger als 5 % des RAM. Webroot verlangsamt weder den PC noch beeinträchtigt es die PC-Leistung.

Die Software erhält eine Verbindung zur Webroot-Cloud-Datenbank in Echtzeit aufrecht und ist bezüglich der neuesten Bedrohungen ständig auf dem aktuellsten Stand.

Unterstützt die Software mehrere Sprachen?

Webroot unterstützt mehrere Sprachen. Dazu gehören:

  • Chinesisch
  • Japanisch
  • Koreanisch
  • Englisch
  • Deutsch
  • Französisch
  • Spanisch
  • Italienisch
  • Polnisch
  • Türkisch
  • Niederländisch
  • Portugiesisch
  • Russisch

Wer ist für den Kundendienst bei Fragen bezüglich der Webroot-Software zuständig?

Kundendienst wird 24/7 online von Webroot bereitgestellt. Zusätzliche Optionen für telefonischen Support sind verfügbar.

Ist eine Integration mit dem Online-Anbieter erforderlich, um die Webroot-Software bereitzustellen?

Es ist keine Integration erforderlich, um Webroot-Software für Kunden einzusetzen und bereitzustellen. Es wird lediglich eine Informationsseite für den Kunden mit einem Link zu Webroot benötigt, über die der Kunde die Software herunterladen kann. Webroot hostet und verwaltet den Download der Software.

Welche Systemanforderungen sind für die Installation und Ausführung der Software erforderlich?

Die Software hat ein minimales Profil und kann auch auf PCs mit sehr niedrigen Spezifikationen effizient ausgeführt werden.

Minimale Systemanforderungen:

  • 10 MB freier Festplattenspeicherplatz
  • 128 MB RAM (mindestens)
  • Intel® Pentium®/Celeron®-Familie oder AMD® K6/Athlon™/Duron™-Familie oder anderer kompatibler Prozessor

Welche Betriebssysteme und Browser werden derzeit von der Webroot-Software unterstützt?

Unterstützte Betriebssysteme:

  • Microsoft® Windows® XP 32- und 64-Bit SP2, SP3
  • Windows Vista® 32-Bit (alle Editionen), Windows Vista SP1, SP2 32- und 64-Bit (alle Editionen)
  • Windows 7 32- und 64-Bit (alle Editionen), Windows 7 SP1 32- und 64-Bit (alle Editionen)
  • Windows 8 32 und 64 Bit
  • Windows 8.1 32- und 64-Bit
  • Mac OS® X v.10.7.3 „Lion“
  • Mac OS® X v.10.8 „Mountain Lion“
  • Mac OS® X v. 10.9 „Mavericks“
  • Mac OS X V. 10.10 „Yosemite“

Unterstützte Browser:

  • Internet Explorer (Versionen: 5/6/7/8)
  • Mozilla Firefox (Versionen 1/2/3)
  • Google Chrome (Versionen 2/3)
  • Opera (Versionen: 9/10)

Sammelt Webroot Kundendaten?

Webroot sammelt und speichert keinerlei persönliche Daten.

Können Sie Management-Informationen und Bedrohungsberichte bereitstellen?

Webroot kann Statistiken und Management-Informationen über die Verwendung und Annahme der Software bereitstellen, über Bedrohungen, die Auswirkungen auf den Online-Anbieter haben sowie über anonyme, von der Software gesammelte Scan-Daten und Bedrohungsinformationen.

  • Berichte sind nur für Kunden des Online-Anbieters verfügbar und enthalten:
  • Anzahl der Downloads
  • Arten des Betriebssystems, Browser und verwendete Patches/Servicepacks
  • Vorhandene und eingesetzte Sicherheitssoftware und Status
  • Arten der identifizierten Infektionen und Schweregrad der Bedrohungen
  • Verbreitung der Infektionen über Betriebssysteme, Browser und vorhandene Sicherheitssoftware
  • Ausmaß der versuchten Zugriffe auf Phishing-Webseiten, für die Zugriffe durch Benutzer blockiert worden sind

Besteht die Möglichkeit, ein individuelles Gerät zu identifizieren, das Verbindung zu einer Online-Sitzung aufnimmt?

Webroot Identify Now bietet die Möglichkeit, den Online-Anbieter über den Sicherheitsstatus eines PCs zu informieren, den ein Kunde für den Zugriff auf eine Online-Sitzung verwendet.

Umfasst Webroot auch Schutz für mobile Geräte? Falls ja, welche Plattformen werden abgedeckt?

Ja, Webroot Sicherheit für Mobilgeräte vereinheitlicht die Sicherheit über Desktop- und mobile Geräte. Es synchronisiert Dateien und Anmeldeinformationen für Web-Logins auf allen Geräten einschließlich PC, Tablet und Smartphone. Webroot Sicherheit für Mobilgeräte umfasst eine breite Palette an Funktionen, wie Anti-Malware, sicheres Browsing, Anti-Phishing und Anwendungs-Profilierung, um zum Schutz der Kunden vor Bedrohungen ihres Gerätes, ihrer Identität sowie ihrer Daten beizutragen.

Webroot Mobile Security unterstützt Android- und iOS Geräte.

Welche kommerziellen Modelle sind für einen Online-Anbieter verfügbar?

Webroot bietet eine Reihe gebündelter Vertriebs- und Kommerzmodelle, die auf die Anforderungen jedes einzelnen Anbieters zugeschnitten sind. Setzen Sie sich mit dem Webroot-Team für Bank- und Finanzwesen in Verbindung, um weitere Informationen zu erhalten.

Ich habe Interesse.

Webroot Security-Intelligence-Lösungen Kontaktformular

Bitte alle Eingabefelder ausfüllen.